Wer bestimmt eigentlich, ob wir ein Guter Mensch-schlechter Mensch sind/werden?


Dieser Text-Post ist eine verkürzte Version einer Videoaufnahme und auch als Podcast zum herunterladen verfügbar. Bitte schau Dir doch das Video auf Youtube an.

Guter Mensch-schlechter Mensch – Wer bestimmt eigentlich?

Guter Mensch-schlechter Mensch. Man denkt ja immer der Mensch bleibt wie er ist. Das meine ich natürlich charakterlich, denn die wenigsten Menschen verändern sich im Verlauf des Erdenlebens so stark, dass sie eben ein besserer Mensch werden. Warum ist das so? Haben die meisten Menschen einfach einen zu schwachen Willen um Vorsätze einfach in die Realität umzusetzen? Vielleicht aber liegt ja das Problem an einem ganz anderen Punkt.

 

Lassen wir doch einfach einmal Punkte wie

  • Erziehung
  • Bildungsniveau
  • Beruf

beiseite und stellen uns vor, dass die geistige Welt vielleicht auch noch eine Mitschuld daran tragen kann. Warum? Weil sie dafür sorgt, dass stets unterentwickelte Geistwesen um uns herum unseren freien Energiefluss einschränken. Die ist nur ein Beispiel, aber die Folgen daraus sind fatal, denn dies würde bedeuten, dass unsere eigenen Energien und damit unsere geistige Weiterentwicklung schon von Grunde auf schlechte Karten hätte.

 

Was ich hier erzähle ist nicht etwa ein Spass, sondern eine bittere Tatsache. Denn dies bedeutet auch, dass wir, selbst wenn wir wollten, keine oder eine sehr geringe Chance haben uns zu bessern, selbst wenn wir wollten..


0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Damit akzeptierst Du die geltenden Datenschutzbedingungen!