eBücher-eBooks & Ratgeber

Unsere E-Books und Ratgeber aus den Bereichen Parapsychologie, Spiritualitaet und Esoterik findest Du auf dieser Seite oder direkt in unserem Shop.

KB2E22PS

Mit diesem Code erhältst Du 40% Rabatt auf alle unsere verfügbaren „esoterischen Ratgeber“ im Shop. Greiffe jetzt zu.


Parapsychologie & Spiritualitaet

Wenn wir uns fragen, wer über unseren Körper herrscht, dann erhalten wir in esoterischen Kreisen oftmals die Antwort: „Der Geist beherrscht den Körper“ Das würde aber auch bedeuten, dass unser Geist krank ist, wenn unser Körper auch krank ist, denn ein gesunder Geist wohnt nicht in einem kranken Körper. Oder irre ich mich? Die Frage, welche für mich viel wichtiger zu sein scheint ist die: Wessen Geist herrscht über unseren Körper? Was ist mit einem Seelenplan? Fragen wie diese und warum eben Krankheiten nicht verschwinden, wollen wir in diesem Buch erläutern.


Wenn man denkt, verstorbenen, geistige Wesen hätten keinen Einfluss auf unser Tun und unser Leben, dann hat man wirklich keine Ahnung. Dies alleine ist ja noch nicht schlimm, aber wer denkt, der Mensch sei frei in seinem denken, seinen Handlungen und seinen Entscheidungen, der irrt schon wieder. Dieses Buch aus den Anfängen des Autors schildern die Manipulationen der geistigen Welt auf die Menschheit und erklärt, warum es so viele Zwischenwelten, auch Paralellwelten genannt, gibt und warum sich dort grundsätzlich nur schlechte, bösartige Wesen tummeln. So ist es nicht verwunderlich, dass uns diese Wesen tag für Tag stets beeinflussen, auch wenn sie alle einfach nur anwesend wären und sonst nix tun würden. Dass aber reicht diesen dämonenhaften Wesen nicht wirklich, denn sie wollen mehr…


Wer denkt, dass die bekannten Chakren und die Aura, welche ja genügend kennen, richtig gesehen werden können, dann ist dies nur die halbe Wahrheit. Denn es gibt noch eine viel wichtigere Ansicht und diese Ansicht liegt auf der Ur-Frequenz. Auf dieser Ur-Frequenz haben wir noch einige Energien, die die Menschheit noch gar nicht so lange kennt und vor allem, dass eben die Chakren viel komplexer arbeiten, als dies erzählt wird. Warum? Weil viele Menschen eben nicht in die Ur-Freuquenz sehen können, sondern nur in eine Art Zwischenwelt. Und genau da liegt das Problem, denn wenn Du diese Funktionen nicht kennst, dann kannst Du auch nicht heilen…


Die Menschheit denkt, sie hätte ein Privileg, um nach dem irdischen Tod in den Himmel zu Gott zu gelangen. Dabei vergessen sie, dass es nicht auf viele Gebete und Kirchengänge ankommt, sondern auf Deine Entwicklung des Geistes. Ein unterentwickelter Geist wird sich niemals der Seele anpassen können und somit ist er auch nicht in der Lage, in das Reich Gottes einzutreten.

Doch eine Lösung gibt es und die steht in diesem Buch…

Dieses Buch kann im Free-Account und im Memberbereich online gelesen werden. Schau doch einfach einmal rein.


Ein richtig guter Dämon sein kann grundsätzlich jeder von uns, es gibt zuviele solcher Vorbilder. Aus Dir einen Dämonen zu machen ist nicht das Ziel dieses Buches, auch wenn es eine sehr gute Anleitung dazu ist, wie Du an Macht und Geld oder Ansehen kommst. Im Gegenteil. Dieses Buch soll jedem Einzelnen, der sich für „Okkultes, Schwarze Magie, Kabbala“ interessiert aufzeigen, welche bösartigen Wesen Dich dabei fördern, welche Hilfsmittel Du benötigen würdest wie erstanlich einfach es wäre…

Um nicht mit den Konsequenzen umgehen zu müssen, sollte Du dieses Buch lesen, bevor Du überhaupt mit dem Gedanken spielst, solche Versuche überhaupt zu machen. Wir wollen nicht, dass Du die Geister, die Du gerufen hast, nicht mehr los wirst.

Dieses Buch kann im Free-Account und im Memberbereich online gelesen werden. Schau doch einfach einmal rein.


Esoterik


In diesem Ratgeber geht es in erster Linie, den Umgang und die Arbeit mit der sogenannten „Geistigen Welt“ zu verstehen und zu erlernen. Wir alle wissen zwischenzeitlich, dass der Begriff „Geistige Welt“ auf verstorbene Menschen & Tiere zugreift. Natürlich kann man ihnen auch Engel, gute Wesen, gute Feen oder eben auch ganz einfach Verstorbene sagen. Aber es ist wie es ist, die meisten von ihnen hatten schon mindestens ein Erdenleben hinter sich und genau das macht die Tatsachen so wertvoll. Die Meisten Jenseitigen wissen, was Schmerz und Leid oder Ängste bedeutet. Sie können aber auch Liebe oder Mitgefühl empfangen und sind deshalb sehr verständnisvoll und hilfsbereit. Sie helfen der Menschheit oder der Tierwelt gerne und man kann auch sagen, dass sie sich dies alles zu einer Art „Lebensaufgabe“ gemacht haben, Hilfe anzubieten.


In diesem Ratgeber geht es in erster Linie darum aufzuzeigen, dass grundsätzlich jeder von uns ein Heiler sein kann. Ich gebe zu, der eine wäre wohl ein sehr guter und qualifizierter Heiler, der andere hätte da wohl eher mittelmässige Fähigkeiten und deshalb kaum Erfolg. Dies rührt daher, weil man als Mensch einfach verschieden ist, besser gesagt auch einzigartig, und das ist auch gut so. Doch darum geht es nicht


In diesem Ratgeber geht es in erster Linie darum, Dir zu zeigen, dass es grundsätzlich möglich wäre, körperliche Gesundheit zu erlangen. Natürlich ist dies keine Garantie, sondern eher ein Wunsch und noch mehr eine Hoffnung. Denn wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, hätte es eigentlich jeder Einzelne von uns mehr als verdient. Wir sind ja schlussendlich alles „Kinder Gottes“, wenn man das so sagen darf.

Die Realität indes sieht aber wohl einfach ausgedrückt ganz anders aus, deshalb schreiben wir auch diesen Ratgeber. Es wird Zeit, dass Hilfesuchende endlich einmal einen schlauen Ratgeber zu ihrer vollen Unterstützung erhalten, der ihnen keine falschen Hoffnungen verkauft, sondern Hintergrundwissen liefert, was wann zu tun ist, um das Beste aus diesem Zustand der Krankheit zu holen. Wir erklären in diesem Ratgeber aber auch, warum es eben manchmal einfach nicht klappen kann.

Bitte nicht verwechseln mit „nicht klappen darf…“! Dieses „nicht klappen darf“ hat mit fehlenden Informationen, fehlendem Wissen und meistens auch mit fehlenden Möglichkeiten zu tun, denn warum ausgerechnet sollte jemand nicht gesund werden dürfen? Ich jedenfalls kenne da nur einen einzigen Stolperstein und das ist der Zeitfaktor.


In Arbeit

In diesem Ratgeber geht es in erster Linie darum aufzuzeigen, dass grundsätzlich jeder von uns als Exorzist tätig sein und auf diese Art und Weise auch Dämonen austreiben kann. Ich gebe zu, der eine wäre wohl ein sehr guter und qualifizierter Exorzist, der andere hätte da wohl eher mittelmässige Fähigkeiten und deshalb kaum Erfolg. Dies rührt daher, weil man als Mensch einfach verschieden ist, besser gesagt auch einzigartig, und das ist gut so. Doch darum geht es an dieser Stelle nicht.

Der Umgang mit bösen Geistern und Dämonen will gelernt sein. Damit man so etwas wie Exorzismus betreiben kann, gilt es erst einmal gewisse Verhaltensregeln zu erkennen und umzusetzen. Wild drauflos experimentieren ist bei diesem Thema nicht zu empfehlen, denn die Mächte, welche Du in der Regel nicht sehen kannst, sind trügerisch und gefährlich.