• 078 718 88 30
  • sonnen-tv@outlook.com
  • Dietfurt Suisse
Arbeiten mit der geistigen Welt

Arbeiten mit der geistigen Welt

Arbeiten mit der geistigen Welt Leseprobe

Inhaltsverzeichnis „Arbeiten mit der geistigen Welt“

Arbeiten mit der geistigen Welt!

Hauptmenu

Haftungsausschluss für P&M-Lebensqualitaet und Sonnen-TV

Vorwort

Grundlageninformationen

Thematik

Selbstanalyse

Lösungsansatz

Hilfsmittel

Hier findest Du noch mehr Leseproben von eBooks und esoterischen Ratgebern!

Haftungsausschluss

„Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. 

Haftung für Link’s

Verweise und Links auf Dienstleistungen oder Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien in diesem Ratgeber gehören ausschliesslich dem Buchverlag P&M Lebensqualität* oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

* Eingetragen bei der Schweizerischen Nationalbibliothek NB

Vorwort

„Die Welt ist ungerecht, denn wenn wir etwas geben, dann bekommt der Eine etwas davon ab und der Andere eben nicht!“

 

Liebe LeserInnen

Die Welt ist nicht ungerecht, sondern eher der Mensch, welcher dazu neigt, die Welt ungerecht erscheinen zu lassen. Gewisse Auswirkungen auf dieser Erde mögen sicherlich hart und grausam sein, das gebe ich auch zu. Dies ist vielleicht ein Grund dafür, dass viele Menschen zwischenzeitlich ein Herz aus Stein haben und sich völlig egoistisch verhalten. Das Verhalten anderer Menschen zu rechtfertigen ist aber nicht unsere Aufgabe in diesem Ratgeber, sondern hier dreht sich alles nur um Deine Bedürfnisse, Deine Fragen und schlussendlich auch um Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden.

Unsere Welt ist technisch soweit fortgeschritten, dass sich praktisch nichts mehr Neues

Unwissenheit

Die meisten Menschen haben von der geistigen Welt einfach zu wenige Kenntnisse. Dies ist kein Vorwurf, sondern eine einfache Feststellung. Wissen kann man aber vermitteln und das tun wir mit unserem Ratgeber. Auch ist die Fragestellung nicht immer ganz einfach, da man ja selbst nicht weiss, was andere Wesen verstehen können oder eben nicht. Natürlich liegt die eigentliche Botschaft in der zu übertragenden Energie, aber es wäre schon schön, wenn die Energie auch richtig „verstanden“ wurde. Wir helfen Dir auf jeden Fall, die richtigen Aufträge an die geistige Welt zu richten.

Definition-genaue Vorstellung

Man sollte sich wirklich gut überlegen, welche Wünsche und  Ziele man anstrebt. Was will ich erreichen, was suche ich? Das sind wichtige Fragen und diese sind vollkommen legitim. Etwas zu wünschen ist nie falsch, doch sollte das angestrebte Ziel auch realistisch genug sein, um es auch umsetzen zu können. Dabei gilt unabkömmlich zu beachten, dass man nur immer ein Thema anstrebt. Auch diese Thematik werden wir uns noch anschauen.

Lenkung durch Dein Umfeld

Viele Mitmenschen haben den Drang, ihre Mitmenschen im Leben so zu lenken, dass sie sich schlussendlich so verhalten oder das tun, was von ihnen verlangt wird. Ich spreche da von Manipulationen, auch Beeinflussung genannt. Ich wollte aber diese Worte nicht verwenden, weil ich die Meinung vertrete, dass die meisten Menschen eben nicht mitbekommen, was für einen Schaden sie durch so eine Manipulation anrichten. Auch wenn jemand sagt: „Mach dies oder mach das nicht!“, sollte man doch schlussendlich alle Erfahrungen selber machen. Dazu gehört eben auch, dass man für sich selbst entscheidet und nicht andere für sich entscheiden lässt.

Weiterlesen -->

Grundlageninformationen

Unsere allgemeine Grundfrequenz für diese Erde und unseren Körper liegt bei etwa 8Hz. Natürlich haben nicht automatisch alle Organe diese Frequenz, aber der Körper selbst kann als Teil der Erde angesehen werden.  Auch wenn dieser Wert also keine genaue Zahl definiert, scheint er doch für unser Wohlergehen sehr wichtig zu sein. Aber dieser Wert ist so oder so schwankend, denn da spielen sehr viele Faktoren mit, welche Tag für Tag auf uns einwirken. Es scheint demnach eine Frage der Frequenz zu sein, wie gut es uns körperlich gehen kann.

Ein Leben auf unserer Grundfrequenz ist aber nicht…

Weiterlesen –>

Thematik

In diesem Ratgeber geht es in erster Linie, den Umgang und die Arbeit mit der sogenannten „Geistigen Welt“ zu verstehen und zu erlernen. Wir alle wissen zwischenzeitlich, dass der Begriff „Geistige Welt“ auf verstorbene Menschen & Tiere zugreift. Natürlich kann man ihnen auch Engel, gute Wesen, gute Feen oder eben auch ganz einfach Verstorbene sagen. Aber es ist wie es ist, die meisten von ihnen hatten schon mindestens ein Erdenleben hinter sich und genau das macht die Tatsachen so wertvoll. Die Meisten Jenseitigen wissen, was Schmerz und Leid oder Ängste bedeutet. Sie können aber auch Liebe oder Mitgefühl empfangen und sind deshalb sehr verständnisvoll und hilfsbereit. Sie helfen der Menschheit…

Weiterlesen –>

Kontaktaufnahme mit der geistigen Welt

Wie eine erste Kontaktaufnahme ablaufen kann, werden wir Dir nun erklären:

  1. Es braucht keine Gottgläubigkeit oder Frömmigkeit, um geistige Helfer zu rufen
  2. Man muss sie anrufen oder darum bitten, sie kommen selten von alleine
  3. Persönliche geistige Helfer anziehen für das gewünschte Thema

Punkt 1 …

Punkt 2…

Punkt 3…

Wie arbeiten geistige Helfer?

Geistige Wesen können, wenn überhaupt, vielleicht Dein Rufen verbal verstehen. Vielleicht bekommen sie aber auch einfach Deine Gedankengänge mit oder können Deine Energie „lesen“. Grundsätzlich stellt all das absolut keine Probleme dar, denn um uns sind so viele geistige Wesen, dass sie auf jeden Fall mitbekommen, wenn Hilfe angefordert wird. Das „rufen“ stellt also absolut kein Problem dar. Ob Du aber die „richtigen“ Helfer gerade um Dich versammelt hast, ist schon etwas schwieriger. Dies aber haben wir ja unter Punkt 3 im vorhergehenden Abschnitt schon festgestellt…

Weiterlesen –>

Warnung vor gemeinen Wesen

Ich denke, wir sollten Dir keinesfalls vorenthalten, dass es da noch andere geistige Wesen gibt, welche Dir vielleicht nicht so ganz geheuer sein würden, könntest Du sie alle sehen. Darum warnen wir jeden Einzelnen, welcher dieses Buch liest. Auch wenn nicht so gottesfromm, steht in der Bibel: „Prüfet die Geister!“ Diesen Rat sollte man sich zu Herzen nehmen, denn es gibt weit mehr in diesem Universum als man glauben mag. Leider sind unter allen „Geistigen Wesen“ auch immer mal wieder solche darunter, die uns in die Irre führen möchten. Sie geben vor, Hilfe anzubieten, nutzen aber jede Situation…

Richtige Thematik wählen

Dieser Ratgeber soll eine grobe Struktur der allgemeinen Thematik erklären. Du findest also darin nicht die ultimative Anwendung oder Lösung für eine Thematik, Behandlung, Krankheit oder ein Gebrechen. Wir gehen aber in nachfolgenden Ratgebern auf spezielle Themen ein.

Wie wählt man nun die richtige Thematik und somit auch die richtigen geistigen Helfer? Welche Kriterien und Überlegungen sind dabei wichtig? Fangen wir einfach einmal mit Beispielen an:

Thematik 01-Körperliche Krankheiten

Weiterlesen –>

Selbstanalyse

Am besten startest Du erst einmal mit einer Selbstanalyse starten, um mehr über Dich selbst herauszufinden.

Diese Selbstanalyse könnte folgende Fragen beinhalten:

  1. Bin ich in der Psyche stark genug, um geistige Wesen anzufordern?
  2. Bringe ich genug Energie auf um die richtigen Geistigen Helfer aufzubieten?
  3. Kann ich die Konsequenzen daraus ertragen und verkraften?
  4. Bringe ich eine gewisse Hartnäckigkeit mit, um verschiedene Versuche zu starten, bis ich die „richtigen“ Wesen angezogen habe?

Auswertung Deiner Selbstanalyse

Was wäre eine Selbstanalyse ohne Auswertung wert? Nicht viel, dass wissen wir wohl alle. Deshalb geht es in diesem Kapitel darum, einige Fragen zu stellen und abzuwägen, ob ein Ziel nicht, nur teils oder ganz erreicht wurde. Dass wollen wir uns keinesfalls entgehen lassen.

Die Liste ist einfach…

Weiterlesen –>

Lösungsansatz

Natürlich darf ein Lösungsvorschlag in einem Ratgeber niemals fehlen, denn genau um das geht es ja. Im Ernst, Lösungen zu präsentieren ist nicht immer ganz so einfach, denn meistens denkt man da als Schreiberling eines Ratgebers an die eigenen Bedürfnisse, was also würde mir guttun. Darum sollte man durchwegs auch ein wenig Empathie für andere Menschen empfinden, damit man auf die Bedürfnisse andere eingehen kann.

Weiterlesen –>

Hilfsmittel

Grundsätzlich benötigt man für diese Art von Arbeit keinerlei Hilfsmittel, doch abraten davon möchten wir Dir keinesfalls. Denn gewisse Düfte oder Hilfsmittel wirken stimulierend auf Menschen und Du kannst Dich einfach besser daran stärken, d.h. Du wirst dadurch energetisch ausgeglichener.

Ende des Esoterisch Ratgebers „Arbeiten mit der geistigen Welt“